Auf frischer Tat ertappt

Cannabisplantage in Soltau entdeckt

+
Sichergestellte Cannabispflanzen und Zubehör der Indoorplantage.

Soltau - Eine Cannabisplantage hat ein Zeuge am späten Mittwochnachmittag im Soltauer Ortsteil Woltem gemeldet. Ein 69 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Celle war in einem Mobilheim beim Gießen von Cannabispflanzen erwischt worden.

Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, war der Mann gerade dabei, seine Indoorplantage leer zu räumen und die Cannabispflanzen in Sicherheit zu bringen. Auf frischer Tat ertappt, gab der 69-Jährige an, aus finanzieller Not mit einem 45-jährigen Bekannten, ebenfalls aus dem Landkreis Celle, zusammengearbeitet zu haben. Bei der Durchsuchung des Mobilheims stellten die Beamten mehrere Cannabispflanzen und eine Vielzahl an Zubehör für das Betreiben einer Plantage fest. Eine parallele Durchsuchung bei dem 45-Jährigen führte nicht zum Erfolg. Die beiden Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Gesprengte Automaten: Festnahmen

Gesprengte Automaten: Festnahmen

Hoffnung auf einen ausgeglichenen Kreishaushalt

Hoffnung auf einen ausgeglichenen Kreishaushalt

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Kommentare