Baum in Brand gesetzt

Munster - Drei Jugendliche wurden Montag, gegen 17.30 Uhr, beobachtet, wie sie in einem Waldstück an der Straße Am Teich in Munster, am Kieselgurteich, einen Baum ansteckten, sodass er im Wurzelbereich Feuer fing. Als Zeugen die Jugendlichen ansprachen, versuchten sie erfolglos, das Feuer zu löschen. Ein Zeuge informierte die Feuerwehr, die den Brand löschte, bevor erheblicher Schaden eintrat, schreibt die Polizei. Die etwa 16 Jahre alten und schwarz gekleideten Jugendlichen entfernten sich in der Zwischenzeit. Die Jugendlichen und die Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Telefon 05192/9600, zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Für viele Patienten besser verträglich

Für viele Patienten besser verträglich

Am Boden Liegenden getreten

Am Boden Liegenden getreten

Kommentare