Autoscheiben dreier Fahrzeuge eingeschlagen

Soltau – In der Nacht zu Mittwoch zerstörten Unbekannte in Soltau an drei Fahrzeugen jeweils eine Scheibe, um in den Innenraum zu gelangen. In einem weiteren Fall blieb es beim Versuch, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit.

Auf dem Busparkplatz Am Güterbahnhof verwüsteten sie den Innenraum eines Busses und nahmen das Münzgeld aus dem Wechsler. Auf einem Hotelparkplatz an der Winsener Straße und am Mühlenweg stahlen sie aus einem VW sowie einem Mercedes ein Portemonnaie mit Bargeld, Ausweisen und Karten sowie eine Tasche. An einem Audi an der Celler Straße scheiterten sie beim Versuch, die Scheibe einzuschlagen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Soltau unter der Telefonnummer 05191/93800 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

„Öde Gärten mit grünem Anstrich“

„Öde Gärten mit grünem Anstrich“

Altes Gebäude birgt viele Überraschungen

Altes Gebäude birgt viele Überraschungen

Weltvogelpark Walsrode plant die Wiedereröffnung ab 24. April

Weltvogelpark Walsrode plant die Wiedereröffnung ab 24. April

Kommentare