Auftaktveranstaltung der Projekte „Jugend stärken im Quartier“ und „Fuchs-Fachkräfte“

Stärkung Kooperationsnetzwerk Schule – Beruf

+
Das Projektteam von Fuchs, Angela Freitag, Sabine Meyer, Dagmar Samtlebe und Detlev Scholle, stellte sich vor.

Soltau - Der Heidekreis hatte zur Auftaktveranstaltung der Projekte „Jugend stärken im Quartier“ und „Fuchs – Fachkräfte und Chancen sichern“ ins Abenteuerhotel Heide Park eingeladen. Landrat Manfred Ostermann begrüßte rund 70 Gäste aus Schule, Politik und Wirtschaft. Mit der Veranstaltung sollte das bestehende Kooperationsnetzwerk am Übergang Schule-Beruf weiter ausgebaut und intensiviert werden.

Im Mittelpunkt stand die Vermeidung von Doppelstrukturen in den Unterstützungsangeboten für Ausbildungsbetriebe und Jugendliche am Übergang Schule-Beruf. Schlagworte wie demografischer Wandel und Fachkräftemangel haben dazu geführt, dass der Heidekreis sich sehr früh auf den Weg gemacht hat, Hilfen für Jugendliche am Übergang Schule-Beruf zu installieren und Grundlagen für den Aufbau einer Bildungslandschaft Heidekreis zu schaffen.

Projektleiter Thomas Lembke erläuterte, dass „Fuchs“ sich an Ausbildungsbetriebe und Jugendliche gleichermaßen richte. Betriebe sollen zum Thema „Schwächere Bewerberinnen und Bewerber“ sensibilisiert und Jugendliche gezielt bei der Ausbildungssuche unterstützt werden. Aber auch während der Ausbildung stehen Projektmitarbeiter mit Rat und Tat zur Verfügung.

Schulverweigerer und unversorgte Jugendliche sind Zielgruppe der Initiative „Jugend stärken“, die in Kooperation mit dem Verein Sprungbrett durchgeführt und von Martina Tödtmann koordiniert wird. „Jugendliche sollten sich am Übergang Schule-Beruf nicht verlieren, sondern in ihren Stärken gefördert werden, um eigenverantwortlich im Berufsleben stehen zu können“, erläuterte Tödtmann.

Die Finanzierung der Projekte ist bis 2017 („Fuchs“) beziehungsweise 2018 („Jugend stärken“) gesichert.

Mehr zum Thema:

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Felix Kroos bei Union Berlin

Felix Kroos bei Union Berlin

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare