Ursache noch ungeklärt

Anwohner bemerkt qualmenden Lieferwagen - Feuerwehr rückt an 

+
Dunkler Qualm drang aus dem Transporter.

Soltau - Ein aufmerksamer Nachbar hat am Dienstagnachmittag einen Brand im Innenraum eines parkenden Lieferwagens am Amselweg in Soltau bemerkt. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte handelten sofort. 

Die alarmierte Feuerwehr und Polizei konnten vor Ort dunklen Qualm feststellen, der aus dem Inneren des verschlossenen Fahrzeugs nach außen drang. Nachdem der 48-jährige Eigentümer des Lieferwagens das Fahrzeug aufgeschlossen hatte, löschte die Feuerwehr den Brandherd und „verhinderte so Schlimmeres“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Die Beamten stellten einen verbrannten Rücksitz fest, konnten die Ursache für das Feuer bisher jedoch nicht klären. Einen Zusammenhang mit der Serie von Pkw-Bränden aus dem vergangenen Jahr sehen die Ermittler nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Wem gehört der Schmuck?

Wem gehört der Schmuck?

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Kommentare