Aggressives Verhalten

Soltau – Polizeibeamten aus Soltau fiel am Samstag, gegen 2.20 Uhr, ein grauer Daimler Chrysler auf, der in der Winsener Straße provokativ mit quietschenden Reifen und zügig am Streifenwagen vorbeifuhr. Das Auto konnte erst im weiteren Verlauf angehalten und kontrolliert werden, da es mit einer Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometern fuhr. Bei der Kontrolle des 21-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass der junge Mann noch keinen Führerschein hatte, dafür allerdings griffbereit einen Totschläger. Die Folge waren drei Anzeigen gegen den Mann, schreibt die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneute Krawalle vor geplantem Generalstreik in Katalonien

Erneute Krawalle vor geplantem Generalstreik in Katalonien

Johnson muss um Brexit-Deal kämpfen

Johnson muss um Brexit-Deal kämpfen

So bekommen Welpen eine gute Kinderstube

So bekommen Welpen eine gute Kinderstube

Pence verhandelt mit Erdogan über Waffenruhe in Nordsyrien

Pence verhandelt mit Erdogan über Waffenruhe in Nordsyrien

Meistgelesene Artikel

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Musikkabarett mit Überraschungen

Musikkabarett mit Überraschungen

33 Fahrzeuge zu schnell

33 Fahrzeuge zu schnell

Kommentare