Aggressive Kunden

Soltau - Zu einer Auseinandersetzung kam es bereits am Dienstag nach Ostern zwischen zwei Kunden eines Discounters an der Böhmheide in Soltau. Das teilte die Polizei mit.

Als die Eingangstür geöffnet wurde, stürmten zwei ältere Herren zu den Pedelecs. Einer der beiden, ein circa 50 bis 60 Jahre alter Mann, etwa 170 Zentimeter groß und korpulent, drängte den anderen zur Seite. Hierbei setzte er auch seine Ellenbogen ein. Der Geschubste fiel zu Boden und zog sich eine Fraktur an der Hand und an einer Rippe zu. Der Verursacher setzte seinen Einkauf fort, ohne sich um den am Boden Liegenden zu kümmern.

Die Polizei sucht jetzt den aggressiven Käufer, der das Elektro-Fahrrad anschließend auf dem Parkplatz in einem weißen Transporter mit HK-Kennzeichen verstaute.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Soltau, Telefon 05191/9380-0, zu melden.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare