80-jährige Radfahrerin wird von Auto erfasst und stirbt

Soltau - Eine 80-jährige Fahrradfahrerin ist in Soltau von einem Auto erfasst worden und wenig später in einer Klinik gestorben.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wollte die Frau am Dienstagnachmittag auf ihrem Fahrrad unvermittelt eine Straße kreuzen. Dabei erfasste sie ein 24-jähriger Autofahrer, der nicht mehr ausweichen konnte. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Klinik. Wenig später erlag sie dort ihren Verletzungen und starb. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Kommentare