19-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bispingen - Auf der Landesstraße 211 zwischen Niederhaverbeck und Schneverdingen-Ehrhorn hat sich am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr ein 19-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt.

Der Bispinger kam 50 Meter hinter einer Linkskurve mit seinem Wagen bei Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrertür gegen einen Straßenbaum. Durch die Deformation des Fahrzeugs wurde der ansprechbare Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Anschließend kam er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Zur Bergung des Verletzten und der Unfallaufnahme wurde die Straße bis etwa 8.50 Uhr voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Kommentare