19-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bispingen - Auf der Landesstraße 211 zwischen Niederhaverbeck und Schneverdingen-Ehrhorn hat sich am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr ein 19-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt.

Der Bispinger kam 50 Meter hinter einer Linkskurve mit seinem Wagen bei Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrertür gegen einen Straßenbaum. Durch die Deformation des Fahrzeugs wurde der ansprechbare Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Anschließend kam er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Zur Bergung des Verletzten und der Unfallaufnahme wurde die Straße bis etwa 8.50 Uhr voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare