2 000 Euro ergaunert

Soltau – Ein Betrüger war am Sonntag im Heidekreis am Telefon tätig und war in Soltau erfolgreich, teilt die Polizei mit. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Sicherheitsabteilung der Sparkasse aus und wies das Opfer auf eine verdächtige Tageslimiterhöhung des Kontos hin. Er bat darum, nachzusehen, ob unberechtigt eine für das Onlinebanking notwendige Transaktionsnummer (kurz: TAN) abgerufen worden sei. Das Opfer gab eine TAN preis und stellte später fest, dass von seinem Konto unberechtigt 2 000 Euro abgebucht worden waren. Das Telefondisplay des Opfers zeigte die Nummer der Sparkasse an. Dabei handelt es sich um das Call-ID-Spoofing, bei dem Anrufe von einer vorgetäuschten Nummer vorgenommen werden.

Die Polizei weist darauf hin, dass Mitarbeiter von Geldinstituten keine TANs am Telefon abfragen. TANs oder PINs sollten nicht herausgegeben werden. Es gelte, misstrauisch zu sein, auch wenn die Telefonnummer des Geldinstituts im Display angezeigt werde. Probleme sollten in der Filiale des Geldinstituts geklärt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht
Strauchschnitt: Abfuhr beginnt

Strauchschnitt: Abfuhr beginnt

Strauchschnitt: Abfuhr beginnt
Zuschlag für den Schützentag

Zuschlag für den Schützentag

Zuschlag für den Schützentag

Kommentare