Beim Überholen

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schneverdingen - Ein 31-jähriger Motorradfahrer wurde am Montag bei einem Unfall schwer verletzt. Er kollidierte mit dem Wagen eines Seniorenpaares.

Der 31-Jährige war gegen 17 Uhr auf der K33 zwischen Wolterdingen und Schneverdingen unterwegs, teilt die Polizei mit. Der Motorradfahrer überholte dort eine Fahrzeugschlange, die aufgrund eines Traktors langsam fuhr. Dabei kollidierte er mit einem Wagen, der aus der Fahrzeugschlange heraus nach links in die Straße „Auf dem Spann“ abbog. 

Dabei setzte der 83-jährige Fahrer rechtzeitig den Blinker, übersah aber den überholenden Motorradfahrer. Es kam zur Kollision, der 31-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. 

Der 83-jährige Autofahrer blieb unverletzt, seine 81-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro. Die K33 musste bis 20.15 Uhr gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Ferkel sterben in brennendem Stall

Ferkel sterben in brennendem Stall

DRX: Sven Seeliger ist Dritter in der Gesamtwertung

DRX: Sven Seeliger ist Dritter in der Gesamtwertung

Großkontrolle im südlichen Heidekreis: 540 Fahrzeuge überprüft

Großkontrolle im südlichen Heidekreis: 540 Fahrzeuge überprüft

Ausbildungsmarkt im Heidekreis: Stabil, aber mit Ungleichgewichten

Ausbildungsmarkt im Heidekreis: Stabil, aber mit Ungleichgewichten

Kommentare