Von der Fahrbahn abgekommen 

72-Jähriger stirbt nach Unfall 

+
Zerstörtes Auto

Schwarmstedt - Am Montag kam es auf der K160 in Schwarmstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 72-jähriger Fahrzeugführer ums Leben kam, teilt die Polizei mit. 

Zeugen zufolge sei der Fahrer gegen 6.20 Uhr zwischen der L190, "Weghauskreuzung" und Schwarmstedt  mit seinem Wagen leicht nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Als Reaktion lenkte er gegen, geriet auf die Gegenfahrbahn, lenkte anschließend nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Mann aus Frankenfeld wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes befreit.

Neben dem Notarzt des DRK und der Johanniter-Unfall-Hilfe kam laut Feuerwehraussagen auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen aber noch am Unfallort.

Die K160 war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

SPD siegt bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 43

SPD siegt bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 43

Kommentare