Von der Fahrbahn abgekommen 

72-Jähriger stirbt nach Unfall 

+
Zerstörtes Auto

Schwarmstedt - Am Montag kam es auf der K160 in Schwarmstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 72-jähriger Fahrzeugführer ums Leben kam, teilt die Polizei mit. 

Zeugen zufolge sei der Fahrer gegen 6.20 Uhr zwischen der L190, "Weghauskreuzung" und Schwarmstedt  mit seinem Wagen leicht nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Als Reaktion lenkte er gegen, geriet auf die Gegenfahrbahn, lenkte anschließend nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Mann aus Frankenfeld wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes befreit.

Neben dem Notarzt des DRK und der Johanniter-Unfall-Hilfe kam laut Feuerwehraussagen auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen aber noch am Unfallort.

Die K160 war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Kommentare