Überfall auf Juweliergeschäft in Schneverdingen

Schneverdingen - Zwei maskierte Täter haben am Freitagmorgen ein Juweliergeschäft an der Verdener Straße in Schneverdingen überfallen.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohte einer der Täter bereits beim Aufschließen des Geschäfts gegen 8.45 Uhr die 59-jährige Inhaberin mit einer Schusswaffe und drängte sie gewaltsam in den Laden. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Anschließend wurden das Opfer und eine bereits anwesende 60-jährige Mitarbeiterin gefesselt.

Die Täter raubten diverse Schmuckstücke in bisher unbekanntem Wert und flüchteten aus dem Geschäftseingang in Richtung Peter und Paul Kirchenanlage. Dort stiegen sie laut Polizeimitteilung vermutlich in ein bereitgestelltes Fahrzeug. Die Täter sind männlich, einer trug eine glatte schwarze Hose, ähnlich einer Schornsteinfegerhose, ansonsten waren sie dunkel gekleidet. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter folgender Nummer 05191/93800 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Auf der Suche nach Schönem

Auf der Suche nach Schönem

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

Drei Wochen Fahrrad statt mit dem Auto

Drei Wochen Fahrrad statt mit dem Auto

Schlägerei zwischen 29-Jährigem und Ex-Schwiegervater

Schlägerei zwischen 29-Jährigem und Ex-Schwiegervater

Kommentare