Polizei fasst Drogendealer und findet Diebesgut

Schneverdingen - Bei einer Hausdurchsuchung in Schneverdingen hat die Polizei Drogen und Diebesgut entdeckt. In der Wohnung des mutmaßlichen Dealers fanden die Beamten mit Hilfe von zwei Drogenspürhunden rund 280 Ecstasy-Tabletten, 100 Gramm Haschisch, 300 Gramm Marihuana, 160 Gramm Amphetamine und Drogengeld, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Gegen den mutmaßlichen Drogendealer erließ das Amtsgericht Soltau Haftbefehl. Umfangreiche Ermittlungen hätten zuvor den Verdacht erhärtet, dass der 51-Jährige Drogen in großem Umfang verkaufte - auch an Minderjährige. Einige der sichergestellten Gegenstände konnten die Ermittler bereits bekannten Straftaten zuordnen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Zwangspause des Herbstmarktes vorbei

Zwangspause des Herbstmarktes vorbei

Zwangspause des Herbstmarktes vorbei
Rethems Bürgermeister Cort-Brün Voige nimmt nach 15 Jahren Abschied

Rethems Bürgermeister Cort-Brün Voige nimmt nach 15 Jahren Abschied

Rethems Bürgermeister Cort-Brün Voige nimmt nach 15 Jahren Abschied
Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht
Rocker und Kurden stehen sich in Walsrode gegenüber

Rocker und Kurden stehen sich in Walsrode gegenüber

Rocker und Kurden stehen sich in Walsrode gegenüber

Kommentare