Zehn Jahre „Kunst auf dem Deich“

Zehn Künstler stellen aus

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Rethem - Das zehnjährige Bestehen der Reihe „Kunst auf dem Deich“ wird von Sonntag, 12. Juli, bis Sonntag, 26. Juli, gefeiert. Der Verein WoDoHo lädt für den 12. Juli, um 14 Uhr, zur Vernissage der zehnten Ausstellung ein.

In und um die Dörpschün in Wohlendorf, Alte Dorfstraße 16, herum, werden Werke der zehn Künstler zu sehen sein, die zwischen 2006 und 2014 in der Reihe ausgestellt haben. Dabei handelt es sich um Andrea und Thomas Anderseck, Ulrike Gölner, Rosa Jaisli, Karin Lamp, Peter Marggraf, Lilo Müller, Ulla Nentwig, Uwe Oswald und Barbara Steinmeyer.

Skulpturen werden dieses Mal einen großen Raum einnehmen, aber auch Bilder werden zu sehen sein.

Anna Grunemann, die im Bereich Kunst in Hannover aktiv ist und seit 2013 das Konzept der Landeshauptstadt „Kunst im öffentlichen Raum“ betreut, wird in die Ausstellung einführen. Rethems Bürgermeister Frank Leverenz wird ein Grußwort sprechen.

Uwe Oswald zeigt am Sonnabend, 25. Juli, um 16 Uhr, wie man Werke aus Zinnguss herstellt. Ins Gespräch mit acht der zehn Künstler können Interessierte auf der Vernissagekommen, und auch während der Finissage am 26. Juli, um 15 Uhr, werden einige von ihnen anwesend sein.

Die Ausstellung wird jeden Tag von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein sowie bei Anfrage unter Telefon 05165/291697.

Ein Katalog mit Kurzbiografien wird erarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Ideengeberin und Aufklärerin

Ideengeberin und Aufklärerin

Kommentare