Täter wollen teure Telefonate provozieren

Polizei warnt vor Ping-Anrufen

+

Heidekreis - Die Polizei im Heidekreis warnt vor sogenannten Ping-Anrufen. Durch sie soll ein kostenpflichtiger Rückruf provoziert werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wenn Sie angerufen werden, aber nicht die Chance haben, schnell genug an Ihr Handy zu gehen, kann es sich um einen Ping-Anruf handeln“, so die Polizei. „Der Anrufer zielt einzig und allein darauf ab, dass Sie neugierig werden und die angezeigte Telefonnummer zurückrufen.“

Ob die angezeigte Nummer jedoch auch die richtige Telefonnummer ist, sich dahinter ein Anschluss im Ausland verbirgt oder eine sonstige Extrakosten verursachende Verbindung dahinter stecke, sei nicht gleich festzustellen. Der Angerufene sollte sich nicht täuschen lassen und unter keinen Umständen zurückrufen, denn das sei oft mit hohen Kosten verbunden, betonen die Heidekreis-Polizisten und warnen: Es können dabei je nach Gesprächslänge mehrere Euro pro Minute anfallen.

Häufig versuche eine Bandansage, den ahnungslosen Anrufer möglichst lange in der Verbindung zu halten, um hohe Kosten entstehen zu lassen.

Bei der Bundesnetzagentur besteht im Internet die Möglichkeit, über ein Formular derartige Telefonnummern zu melden. Die Bundesnetzagentur hat auch eine Liste mit Telefonnummern veröffentlicht, bei denen bereits Maßnahmen zur Abschaltung der Nummern in die Wege geleitet wurden, so die Polizei abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Kommentare