Kalender zeigt Menschen und historische Stadtansichten

Walsrode in der Kaiserzeit

Hansjörg Sibus.
+
Hansjörg Sibus.

Walsrode – Hansjörg Sibus aus Bomlitz hat in Jahrzehnten eine umfangreiche Sammlung alter Postkarten und Fotos aus vielen Orten des Heidekreises zusammengetragen. Mit großer Leidenschaft hat er immer wieder auf Messen und Flohmärkten nach Schätzen gesucht. So kamen auch sehr viele historische Aufnahmen aus der Stadt Walsrode in seine Sammlung, die der Walsroder Stadtarchivar Thorsten Neubert-Preine sichten durfte. Daraus hat er nun Bilder für einen Kalender zusammengestellt, der „Menschen in der Stadt“ auf alten Ansichten zeigt, die alle in der Kaiserzeit Deutschlands entstanden sind. In dieser Zeit war die Kutsche noch das bevorzugte Beförderungsmittel, aber auch eines der ersten Autos in Walsrode ist auf einem Bild zu entdecken.

In aufwendiger Kleinarbeit hat der Stadtarchivar einen Großteil der Kratzer, Verschmutzungen und Stempelspuren auf den eingescannten Postkarten entfernt. Die Umsetzung in einen Kalender erfolgte dann durch die Kalender-Manufaktur in Verden. Dieses Zeugnis eines emsigen Sammlers kann in den Buchhandlungen Heine und Kappe, sowie im Kaufhaus GNH erworben werden.  tnp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?

Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?

Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?
Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum

Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum

Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum
Das ist die perfekte Tanne...

Das ist die perfekte Tanne...

Das ist die perfekte Tanne...
Otto als „The Grinch“ in Walsrode

Otto als „The Grinch“ in Walsrode

Otto als „The Grinch“ in Walsrode

Kommentare