Vorlesewettbewerb der Sechstklässler der Grund- und Oberschule Rethem

„Sache sehr gut gemacht“

+
Die sechs Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs mit ihren ausgewählten Büchern.

Rethem - Sechstklässler der Grund- und Oberschule Rethem nahmen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Die schulinterne Ausscheidung erfolgte gestern unter Aufsicht der Juroren Stefanie Jabs und Nicole Purnhagen.

In den Klassen war eine Vorentscheidung für jeweils drei Teilnehmer gefallen. Fünf Mädchen und ein Junge hatten sich qualifiziert und lasen der Jury aus einem Buch ihrer Wahl einen dreiminütigen Ausschnitt vor. Hinzu kam ein Fremdtext gleicher Länge. Bewertet wurden die Textauswahl, die Vorbereitung, die Flüssigkeit des Vortrags, die Aussprache, das Lesetempo und eine sinngemäße Betonung, wobei engagiertes Vorlesen nicht mit Schauspielerei verwechselt werden sollte. Wichtig war die Interpretation: Wurde der Text inhaltlich und atmosphärisch gut umgesetzt, konnte die Stimmung weitergegeben werden, war der Vortrag lebendig und eindrucksvoll gestaltet?

„Ihr habt Eure Sache sehr gut gemacht“, lobte die Jury anschließend. Dennoch war es nicht schwer, die Siegerin zu ermitteln. Daria Hein hatte sich das Buch „Bibi und Tim – voll verhext“ von Bettina Börgerding für ihren Vortrag ausgesucht und den besten Eindruck hinterlassen. Auf Platz zwei folgte Pia Smith, Dritte wurde Lara Hennecke. Für die Endrunde qualifiziert hatten sich außerdem Jan Malte Herzog, Pia von Wille und Michelle Harms. Für die Sieger gab es Sachpreise in Form eines Buchschecks.

Daria Hein wird die Rethemer Schule zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres auf Kreisebene vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare