SV Viktoria und Stadt Rethem bieten wieder ein Ferienprogramm an

Technikfans und Leseratten

+
Bastelarbeiten gehören auch auf Juist (hier 2014) dazu.

Rethem - Leseclub, Minigolf und natürlich die Juist-Fahrt. Das Ferienprogramm des SV Viktoria und der Stadt Rethem weist viel Bewährtes auf.

„Wir haben diesmal ein relativ kleines Programm“, sagte Mitorganisatorin Simone Scheppelmann. Im vergangenen Jahr habe es ein umfangreicheres Angebot von diversen Vereinen gegeben. Leider sei der Zuspruch der Jugendlichen ausgeblieben. Einzelne Veranstaltungen hätten ausfallen müssen. Deshalb hätten die Vereine in diesem Jahr lieber pausiert. „Ich kann mir nicht erklären“, warum es nicht gelaufen ist“, so Scheppelmann. Aber die Nachfrage sei in jedem Jahr unterschiedlich.

Gut angenommen wird in der Regel das Herzstück des Programms, die beliebte Ferienfreizeit auf Juist. Vom 26. Juli bis 4. August können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren diesmal frischen Wind um die Nase wehen lassen. Für die Fahrt gibt es noch fünf freie Plätze. Die Jugendherberge liegt in der Nähe des Sandstrandes, der zum Baden, Spielen und Sonnen einlädt. Auf dem Programm der zehntägigen Freizeit stehen Toben und Schwimmen, Olympiaden, Rallyes, Fußball, Football und Volleyball, Wandern oder auch Faulenzen. Direkt vor der Haustür sorgt ein Basketballkorb für Abwechslung, im Haus ein umfangreiches Bastelangebot. Anmeldungen nehmen Simone und Gregor Scheppelmann, Telefon 05164/ 4939567 oder 49 39 280 (ab 18 Uhr), entgegen. Die Freizeit kostet 240 Euro pro Person.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Ausflug in den Heidepark Soltau am Dienstag, 26. August. Anmeldung bei Simone Scheppelmann, Telefon 05164/49 39 567. Kinder zahlen 15 Euro, Erwachsene 30 Euro. Abfahrt um 9 Uhr an der Oberschule Rethem, Rückkehr gegen 18 Uhr.

Auch ein Angebot vom Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) gibt es. Unter der Anleitung von Birgit, Franz, Reinhold und Gerhard kommen Hobbyfunker und technikbegeisterte Kids im Alter von 8 bis 14 Jahren am Sonnabend, 23. August, von 14 bis 16 Uhr, auf ihre Kosten. In diesem Jahr steht der Bau eines Blumenwächters an. Anmelden bei Familie Bruckner, Telefon 05165/ 2158. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Gebastelt wird bei Bruckners, An der Wölpe 19, in Rethem.

Immer mittwochs in den Sommerferien findet von 16 bis 18 Uhr in der Samtgemeindebücherei in der Alten Londyschule der Leseclub Junior statt. Veranstalter ist die Samtgemeinde Rethem. Ebenfalls mittwochs, von 16 bis 18 Uhr, steht den Ferienkindern die Minigolfanlage in Rethem kostenlos zur Verfügung. Volleyball für Kids bieten Carsten Poppe und Heiko Reese jeden Montag, ab 19 Uhr, in den Sommerferien an. Gespielt wird auf den Feldern am Rethemer Sportplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare