Rethemer Mannschaften verlieren gegen Breloh/Munster, Wintermoor, SG BHS und Soltau

Vier SVV-Teams in Kreispokal-Endspielen

Szene aus dem Spiel Rethemer U 16 (fliederfarbene Trikots) gegen Wintermoor. - Foto: Bätje

Rethem - Es hätte so schön sein können. Vier Fußballteams des SV Viktoria Rethem hatten es bis in die Endspiele um den Kreispokal geschafft. An und für sich ein schönes und wahrscheinlich noch nie dagewesenes Erlebnis für den SVV. Geschafft hatten dieses nur noch der MTV Soltau und die SG Nordheide. Erfolgreicher war lediglich die Spielgemeinschaft Leinetal mit sechs Finalisten.

Doch es war nicht das Wochenende der Rethemer. Zunächst verlor die U 17 gegen Breloh/Munster mit 0:3.

Als nächstes erwischte es die 2. Herren, die sich mit der klassenhöheren Reserve der SG BHS auseinandersetzen musste. Die Rethemer gingen zwar durch Edip Baris in Führung, taten danach aber zu wenig, ließen den nötigen Druck vermissen und kassierten zwei Treffer zum 1:2-Endstand.

Für eine echte Überraschung sorgten die jungen Damen der U 16. Gegen Wintermoor gerieten sie früh in Rückstand, doch sie ackerten aufopferungsvoll und wurden hierfür belohnt. Nach dem 1:1 hielt das Team wieder alle Trümpfe in der Hand. Doch Wintermoor kam noch einmal zurück, erzielte einen Treffer, und beim 1:2 blieb es.

Nun ruhten alle Hoffnungen auf den Alten Herren. Es sah zunächst gut aus, als Güwen Ayik die Rethemer gegen Soltau in Führung brachte. Doch noch vor dem Seitenwechsel fiel der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel trafen beide Teams noch je einmal, so dass die Partie ins Elfmeterschießen ging, in dem die Soltauer sich als die bessere Mannschaft erwiesen. Das Spiel endete 2:5.

Fotos aus den Spielen der U 16 und der Alten Herren sind auf der Homepage des SV Viktoria Rethem unter SVVRethem.de zu finden. - bä

Mehr zum Thema:

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Meistgelesene Artikel

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

„Noch nicht im Ruhestand“

„Noch nicht im Ruhestand“

„So geht es nicht weiter“

„So geht es nicht weiter“

Kommentare