Erfolgreiches Kinderfest in Häuslingen

Mehr als 100 Kinder beim Fest auf den Sportplatz

+
Gar nicht so leicht: Mit der Zange mussten Plastikkapseln aus dem Wasser gefischt werden.

Häuslingen - Das Kinderfest in Häuslingen feierte in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Mehr als 100 Jungen und Mädchen meldeten sich zu den Aktivitäten auf dem Sportplatz an. Mit großer Begeisterung und viel Geschick absolvierten die Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren die Spiele.

„Wir freuen uns über so viel Zuspruch“, sagt Organisatorin Ulrike Voige. So viele Spenden und freiwillige Helfer habe es selten gegeben. Ein wechselndes Organisatorenteam der Vereinigung zur Förderung der Dorfgemeinschaft kümmert sich jedes Jahr um den reibungslosen Ablauf des Kinderfestes. „Das klappt immer hervorragend“, sagt Voige. Es fänden sich immer Freiwillige, die die traditionelle Veranstaltung organisieren wollten.

Hintergrund des Festes sei, Neubürger und alteingesessene Einwohner einander näherzubringen. „Dass Familien ins Gespräch kommen, funktioniert oft über die Kinder“, erklärt die Organisatorin. Das Konzept geht an diesem Tag auf: Die Eltern stehen neben dem Geschehen, klönen oder fachsimpeln über die richtige Methode, um bei einem Spiel möglichst viele Punkte zu holen.

Murmeln mit dem Tortenheber zu bewegen, stellte eine Herausforderung für alle dar. Ulrike Voige gab Tipps.

Zum Beispiel, als der Nachwuchs mit einem Tortenheber Murmeln in ein Gefäß transportieren soll. „Schnelligkeit ist wichtig“, weiß ein Vater. Eine Mutter rät, den Tortenheber möglichst langsam zu bewegen. An einer anderen Station hebt ein Vater seine Tochter hoch, weil die Zweijährige kaum an die Ringe reicht, in die sie eine Schwimmnudel versenkt.

Vollen Körpereinsatz zeigen die Väter und Mütter auch beim Wasserspiel. Die Jungen und Mädchen spritzen mit einem Wasserschlauch auf das Bild einer Kuh. Je mehr Wasser, desto mehr Punkte. Die Aufgabe der Erwachsenen: das Wasser aus einem Eimer zu pumpen. Einige Eltern kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. „Diese Kuh ist Tradition beim Kinderfest“, sagt eine Mutter. „Ich selbst hab schon als Kind da gestanden und mit Wasser gespritzt.“

Kinder- und Dorffest in Häuslingen

Daneben toben sich viele Kinder auf der Hüpfburg aus, lassen sich lustige Masken schminken und versuchen ihr Glück bei der Tombola. Wer noch Energie übrig hat, steigt auf einen mechanischen Bullen. Zum Abschluss der Veranstaltung zieht ein Laternenumzug durch den Ort.

at

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Deichschau: Maulwurfshügel trüben guten Gesamteindruck

Deichschau: Maulwurfshügel trüben guten Gesamteindruck

Presskunststoff aus Bomlitz im Fokus

Presskunststoff aus Bomlitz im Fokus

Kommentare