Corona Testzentren starten

Bisher keine positiven Befunde

Ein Unterstand mit Partytischen ist neben einem Container mit Fensterscheiben zu sehen. Darüber steht Anmeldung.
+
Beinahe einladend wirken Warte- und Anmeldebereich am Testzentrum. Die Tests sind kostenlos, nach 15 Minuten liegt das Ergebnis bereits vor.

Hodenhagen/Rethem – Schon am Gründonnerstag nach einer finalen Klärung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen ist sozusagen gestartet worden: 46 Testungen wurden in drei Stunden am Testmobil vorgenommen. Nun konnte zusätzlich zum Johanniter-Zentrum Schwarmstedt in Hodenhagen mit einem stationären Testcontainer an der Aller-Meiße-Halle, Volksloh 5, ein Corona-Testzentrum offiziell eröffnet werden.

  • Testzentren im Heidekreis nehmen ihre Arbeit auf
  • 200 Einwohner haben bisher teilgenommen
  • Rethem beginnt am Dienstag mit den kostenlosen Testungen

Samtgemeinde-Bürgermeister Carsten Niemann und Hodenhagens Ortsbürgermeister Karl-Gerd Tamke freuten sich sehr, dass bereits nach wenigen Tagen weit über 100 Einwohner das Angebot der Johanniter und der Samtgemeinde nutzten. „Es ist ein gutes Zeichen in diesen Zeiten der Pandemie. Die Bevölkerung reagiert sehr positiv auf das Testzentrum.“

Öffnungszeiten beachten

Am Dienstag, 11 bis 16 Uhr, geht es dann auch in Rethem los. Auf dem Platz bei der Johanniter-Unfall-Hilfe wird das Testzentrum zu finden sein. Am Mittwoch ist es von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Testpersonen werden gebeten, ihre Fahrzeuge auf der Wiese hinter dem Zentrum abzustellen.

Marc Nieber, Mitglied der Johanniter-Dienststellenleitung im Ortsverein Aller-Leine/Schwarmstedt, und die Samtgemeinde Ahlden konnten ohne vorherige Werbung bereits viele Online-Termine vergeben.

„Neben den Testcentern des Kreises in Schneeheide und Soltau ist diese Testmöglichkeit mit einer Kapazität von circa 25 Tests pro Stunde nun unser lokaler Beitrag zur nationalen Teststrategie vor Ort“, sagt Carsten Niemann.

Die Tests sind kostenlos. Interessierte müssen sich lediglich an einem Container anmelden, geben ihre Daten bekannt und dann geht es los. Nach 15 Minuten liegt das Ergebnis vor. Eine offizielle Bestätigung für den Test wird von den Johannitern gleich mitgegeben. „Insgesamt haben wir in Schwarmstedt und Hodenhagen schon 200 Personen testen können, erfreulicherweise noch ohne einen positiven Befund“, sagt Marc Nieber, der am Donnerstag in Hodenhagen mit drei Personen vor Ort war.

Lokales Angebot wird gut angenommen

Der enorme Zuspruch zeige, so Bürgermeister Karl-Gerd Tamke, den Bedarf auf, sodass einerseits das vorerst auf drei Tage pro Woche bestehende stundenweise Angebot kurzfristig ausgeweitet werden könne und sich andererseits viele Bürgerinnen und Bürger aufgrund des lokalen Angebots testen lassen wollen.

Am Testzentrum: Carsten Niemann, Karl-Gerd Tamke und Marc Nieber (v.l.).

Samtgemeinde Bürgermeister Carsten Niemann betont: „Testen ist neben dem noch optimierungsfähigen Impfprozess in Deutschland das zweitwichtigste Instrument gegen die Corona-Pandemie. Nur so könnten coronabedingte Infektionen frühzeitig erkannt und das Bilden von Infektionsketten präventiv verhindert werden.“

Das vorläufige Testangebot besteht montags und donnerstags in der Zeit von 11 bis 15 Uhr und freitags von 16 bis 20 Uhr. Testtermine können telefonisch unter 0800/ 0019214 oder zentral online unter www.johanniter.de/schnelltest-nb vereinbart werden.

Online muss man zunächst die Postleitzahl und den Umkreis angeben, dann werden die freien Termine der Reihe nach für die Johanniter-Teststandorte angezeigt. Spontantermine sind auch möglich, dies könne aufgrund von Nachfrage und Buchungssituation aber zu Wartezeiten führen, heißt es in den Testzentren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Erixx: Rolli-Fahrerin bleibt erneut stehen

Erixx: Rolli-Fahrerin bleibt erneut stehen

Erixx: Rolli-Fahrerin bleibt erneut stehen
Heide Park testet und macht Spaß

Heide Park testet und macht Spaß

Heide Park testet und macht Spaß
Lesen im Lockdown in der Samtgemeindebücherei

Lesen im Lockdown in der Samtgemeindebücherei

Lesen im Lockdown in der Samtgemeindebücherei
Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum

Kommentare