Kinder- und Dorfgemeinschaftsfest in Häuslingen lockt zahlreiche Besucher

Spiel und Spaß für alle

Lennja Sauer und ihr Vater an der Kübelspritze bilden ein super Team. - Fotos: Bätje

Häuslingen - Ein Sommerfest mit vielen Attraktionen hatte die Häuslinger Dorfgemeinschaft vorbereitet. Die Kinder dankten es dem Veranstalter, indem sie in großer Zahl mitmachten. Es müssen an die 100 aus allen Teilen der Samtgemeinde Rethem gewesen sein. „So soll es ja auch sein“, freute sich Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige, der zusammen mit seiner Frau als Helfer im Einsatz war.

Emmi Timmrott beim zielgenauen Spritzen.

Im Mittelpunkt stand wieder der Mehrkampf, der Geschicklichkeit, Konzentration und bei den Allerjüngsten auch das Mitwirken der Eltern erforderlich machte. Zielschießen per Wasserstrahl, Crocket auf Zeit und Ringwerfen waren nur einige Stationen. Daneben konnten sich die Jungen und Mädchen auf der Hüpfburg austoben, beim Bungeejumping herrschte Hochbetrieb und viele Besucher staunten über die gekonnten Salti, die einige ältere Kinder zeigten.

Es herrschte ausgelassene Stimmung, zumal es leckeren Kuchen in großer Menge gab und auch der Eismann den Weg zum Häuslinger Sportplatz gefunden hatte.

Abends ging es weiter. Um 19.30 Uhr startete ein ansehnlicher Laternenumzug, angeführt von Fackelträgern der Feuerwehr, zu den Klängen des Spielmannszuges Rethem, der unter anderem traditionelle Laternelieder vortrug. Leider war es noch fast taghell, so dass die zum Teil selbst gebastelten Lampions der Kinder nicht richtig zur Geltung kamen. Doch das störte keinen wirklich. - bä

Dorffest in Häuslingen und Erntefest in Rethem Moor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Schwerer Unfall in Sagehorn

Schwerer Unfall in Sagehorn

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Meistgelesene Artikel

28-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

28-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Ast durchbohrt Windschutzscheibe

Ast durchbohrt Windschutzscheibe

Merkel verspricht Familien finanzielle Entlastung

Merkel verspricht Familien finanzielle Entlastung

Kommentare