Spende der Frauenhilfe macht‘s möglich

Rethems Zwerge freuen sich über sportlichen „Dünger“

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Rethem - „Bewegung wird bei uns ganz groß geschrieben, ist immer wieder Thema Nr. 1“, sagte Dörthe Göritz-Timme, Leiterin der Kindertagesstätte Rethemer Arche. „Jetzt sind wir dabei, unsere teilweise über 20 Jahre alten Turngeräte auf den neuesten Stand zu bringen. Da kam eine finanzielle Spritze durch den Förderverein Zwergendünger gerade richtig.“ Der Förderverein hatte 500 Euro von der evangelischen Frauenhilfe Rethem erhalten und nutzbringend verwandt. Davon konnte sich auch Karin Uelzen von der Frauenhilfe gestern Morgen überzeugen. Die Kinder der vier Arche-Gruppen ließen es sich nicht nehmen, die Neuanschaffungen gleich zu testen: bunte Bälle und farbige Springseile, dazu zwei Bodenturnmatten und eine Ballpumpe.

Foto: Bätje

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Hunde beißen Jogger

Hunde beißen Jogger

Kommentare