SPD-Ortsverband Rethem ehrt Mitglieder

Langjährige Treue

+
August Jahns, Bernd-Wolfgang Vahldiek, Bodo Heusohn, Hannelore Hunter-Roßmann, Jonas Wussow, Frank Heusohn (v.l.) und Werner Reddigau (sitzend).

Rethem - Der SPD-Ortsverein der Samtgemeinde Rethem ehrte kürzlich bei einem festlichen Brunch in der Rethemer Fähre langjährige Mitglieder. Ortsvereinsvorsitzender Jonas Wussow überreichte Werner Reddigau für 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD eine Ehrennadel und eine Urkunde. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde August Jahns geehrt. Bodo Heusohn erhielt die Ehrung für 40 Jahre Treue zur Sozialdemokratie, sein in Shanghai lebender Sohn Frank Heusohn für 25 Jahre.

Bei der Ehrung anwesend war auch Hannelore Hunter-Roßmann, die im vergangenen Jahr für die SPD als Samtgemeindebürgermeisterkandidatin angetreten war. Als Dank für ihren Einsatz im Rahmen der Kandidatur wurde Hunter-Roßmann zum Ehrenmitglied des SPD-Ortsvereins Rethem erklärt. Völlig überrascht, bedankte sich Hunter-Roßmann und versprach, die SPD Rethem im Kommunalwahlkampf 2016 zu unterstützen: „Ich komme immer gerne wieder hier her“, betonte sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Kommentare