3. Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft

Seeliger trimphiert in Buxtehude

Sven Seeliger in seinem Fiesta. - Foto: Ralf Hofacker

Rethem - In Buxtehude wurde der dritte Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) in Buxtehude ausgetragen, bei dem der Rethemer Sven Seeliger triumphierte. Gleichzeitig fand das vierte Saisonrennen der stark besetzten Belgischen Rallycross Meisterschaft statt. In den Vorläufen fuhren beide Meisterschaften zusammen. Die Finale wurde getrennt gestartet.

Seeliger brachte seinen Fiesta erstmals in dieser Saison an den Start und zeigte von Beginn an, dass sich der etwas längere Aufbau gelohnt hatte. Bestzeit von allen Super-1600-Fahrzeugen aus beiden Meisterschaften im Zeittraining. Und auch im ersten Vorlauf war er der schnellste Pilot seiner Klasse. Nur ein seltenes Malheur warf ihn im Klassement zurück, Seeliger vergaß, die Jokerlap zu durchfahren und bekam eine Zeitstrafe aufgebrummt. Ärgerlich, aber kein Drama.

Ansonsten verlief das Wochenende ohne Probleme. Lediglich der Motor könnte noch etwas Dampf vertragen, deshalb nimmt ihn Motorenmann Mike Callaghan noch einmal unter die Lupe.

In den Vorläufen zwei und drei platzierte sich der Rethemer stets unter den Top-Drei und qualifizierte sich für die Pole-Position im Finale der Deutschen Meisterschaft.

Pavel Vimmer konnte sich in der Sparkassen-Kurve am Ende der Startgeraden an Seeliger vorbeischieben und in Führung gehen, Seeliger ließ sich aber nicht abschütteln und blieb die folgenden vier Runden am Heck des tscheschischen Skoda Fabia kleben. In der vorletzten Runde jokerte Seeliger. Als Vimmer in die Jokerlap einbiegt, ist klar, dass der Vorsprung wird nicht reichen würde. Seeliger sah souverän als Sieger vor Vimmer und Alex Langer die Zielflagge.

In der zweiten Saisonhälfte wird der Rethemer mit dem kräftigeren Motor ab Belgien wieder in die Rallycross Challenge Europe einsteigen.

Mehr zum Thema:

Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio

Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio

1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile

1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder

Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder

Meistgelesene Artikel

„Noch nicht im Ruhestand“

„Noch nicht im Ruhestand“

Ersparnisse gestohlen - 90-Jährige kann Heimplatz nicht mehr finanzieren

Ersparnisse gestohlen - 90-Jährige kann Heimplatz nicht mehr finanzieren

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Schlägerei vor Disco in Walsrode

Schlägerei vor Disco in Walsrode

Kommentare