Zwei Personen beteiligt

Schlägerei im Londypark

Rethem - Im Londypark in Rethem kam es im Rahmen der dortigen Veranstaltungen zum Himmelfahrtstag gegen 21 Uhr zu einer Schlägerei zwischen zwei Personen.

Als die Polizei eintraf, die 42 und 50 Jahre alten Männer trennte und die Personalien feststellen wollte, leisteten beide Schläger Widerstand und griffen die Polizisten an. Sie traten um sich und setzten Kopfstöße ein. Zwei Beamte wurden leicht verletzt.

Gegen die Täter wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Zur Zeit des Vorfalls hielten sich noch etwa 50 überwiegend alkoholisierte Gäste auf dem Gelände auf. Es herrschte nach Polizeiangaben eine aggressive Grundstimmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Kommentare