Forum-Verein: Wiederwahl des Vorstands

Rückblick auf ein Jahr voller Aktivitäten

+
Der Vorstand: Wolfgang Welle, Sebastian Köther, Jonas Wussow und Susan Jackson-Köther (v.l.).

Rethem - Der Vorsitzende Wolfgang Welle dankte auf der Mitgliederversammlung des Forums Rethem allen aktiven Mitgliedern, den Arbeitsgruppenleitern und besonders Inge und Herbert Böhnke für ihren Einsatz rund um das Lührsche Haus.

Wie der Verein mitteilt, konnte er zahlreiche Teilnehmer begrüßen. In seinem Bericht blickte Welle auf ein gelungenes Mühlenfest zurück. Leider habe es auch den Einbruch ins Lührschen Haus mit dem damit verbundenen Vandalismus gegeben.

„Durch die vielen Arbeitsgruppen erstreckt sich das Vereinsleben über viele Bereiche hinweg“, sagte Welle. Die Boulegruppe um Reiner Dittmers ist ganzjährig, auch über die Grenzen Rethems hinaus, sehr aktiv. Seit dem vergangenen Jahr verfügen die Boulespieler sogar über eigene Mannschaftskleidung. Ein großer Erfolg mit viel positiver Resonanz war die Ausrichtung des Heidecups auf dem Egra-Gelände in Rethem.

Margret Dannemann-Jarchow berichtete von einem erfolgreichen ersten Jahr der Mühlengruppe. Die Mühle sei während Veranstaltungen und an den Sonntagen stets gut besucht gewesen. „Die Mühle wurde sogar als Drehort für einen Film genutzt“, erzählte sie stolz. In den Sommermonaten kann das historische Bauwerk jeden ersten Sonntag, ab 14 Uhr, besichtigt werden.

Einen vollen Kalender hat auch die Handwerksgruppe. Leiterin Johanne Cordes berichtete von vielen unterschiedlichen Workshops vom Töpfern bis hin zu Beton-Dekorationen, die allesamt sehr gut besucht gewesen seien. An diesen Veranstaltungen soll im Jahr 2018 festgehalten werden.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Überraschungen. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Welle wurde einstimmig für die kommenden zwei Jahre im Amt bestätigt. Unterstützt wird er weiterhin von seinem Stellvertreter Sebastian Köther, Schatzmeisterin Susan Jackson-Köther und Schriftführer Jonas Wussow.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Abistreich in Twistringen

Abistreich in Twistringen

Chaostage an der Oberschule Dörverden

Chaostage an der Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Trickdiebe erfolgreich

Trickdiebe erfolgreich

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Kommentare