„Es hat sich wieder einmal gelohnt“

Rethemer Runde und Viertklässler sammeln Müll

+

Rethem - Es ist schon zur Tradition geworden: Seit etwa zehn Jahren scharen gegen Ende des Winters die Männer der Rethemer Runde die Viertklässler der Grundschule um sich.

Ziel ist es, in und um Rethem möglichst viel Abfall an den Straßenrändern aufzulesen. Diesmal waren fünf Gruppen zu je fünf Schülern unterwegs, begleitet von jeweils zwei Männern der Rethemer Runde nebst Bollerwagen oder Karre, um den Unrat abzutransportieren. 

„Es hat sich wieder einmal gelohnt“, lautete der einhellige Tenor, nachdem die Teilnehmer die Strecken nach Wohlendorf, Stöcken, Rethem Moor, und Häuslingen „abgegrast“ hatten. „Das hat richtig Spaß gemacht“, war zu hören. „Letztes Jahr war es nass und matschig, das Jahr davor saukalt.“ Diesmal stimmten die äußeren Bedingungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

Kunst Kultur Kirchlinteln

Kunst Kultur Kirchlinteln

Meistgelesene Artikel

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Kommentare