Rethemer Mordprozess

Verteidigung plädiert auf Jugendstrafe von maximal zehn Jahren

+
In dem Getränkemarkt in Rethem starb im September 2013 eine 23-Jährige.

Verden - Der Prozess um den grausamen Tod einer jungen Frau im Heidekreis steht vor dem Abschluss. Die Staatsanwaltschaft fordert 14 Jahre Jugendhaft für den Angeklagten, die Verteidigung höchsten zehn Jahre. Am Freitag soll das Urteil fallen.

Im Prozess um den Mord an einer jungen Verkäuferin im Heidekreis hat die Verteidigung am Dienstag auf eine Jugendstrafe von maximal zehn Jahren plädiert. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor 14 Jahre Jugendhaft für den Angeklagten gefordert, der die Frau mit mehr als 100 Messerstichen umgebracht hatte. Anschließend solle Sicherungsverwahrung für den 19-Jährigen geprüft werden.

Das Urteil will die Jugendkammer des Landgerichts Verden am Freitag verkünden. Für Fall, dass das Gericht den jungen Mann für voll schuldfähig hält oder bei ihm eine sadistische Neigung sieht, beantragte die Verteidigung nach Angaben einer Gerichtssprecherin, einen weiteren Sachverständigen zu hören. Dieser solle bei dem Angeklagten eine erblich bedingte Einschränkung der Steuerungsfähigkeit durch eine Unterversorgung des Gehirns feststellen.

Zu der Tat war es am 18. September 2013 in einem Getränkemarkt des Ortes Rethem gekommen. Dort arbeitete die 23-Jährige als Verkäuferin, der damals 18-Jährige Schüler war als Aushilfe an der Pfandkasse beschäftigt. Der junge Mann überfiel seine Kollegin in einem Nebenraum. Als sie sich wehrte, stach er mit mehreren Messern immer wieder zu. Zunächst versuchte er sich selbst als Opfer eines Überfalls darzustellen, doch die Spurenlage brachte ihn schnell in Verdacht. Im Laufe des Prozesses gestand der junge Mann die Tat.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Iran: "Stena Impero" war auf falscher Richtungsspur

Iran: "Stena Impero" war auf falscher Richtungsspur

Schützenfest in Stedorf

Schützenfest in Stedorf

Hitzewelle: 14 Tricks, wie Sie im Büro weniger schwitzen

Hitzewelle: 14 Tricks, wie Sie im Büro weniger schwitzen

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Meistgelesene Artikel

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Kommentare