Kühe in Topform

Kopmanns erneut unter den besten Milcherzeugern

Zwei Leute mit Urkunde.
+
Freude über die Auszeichnung: Familie Kopmann ist unter den TOP 11 beim Milchlandpreis 2021 gelandet.

Heidekreis-Bad Zwischenahn – Die Milchwirtschaft im Heidekreis hat einen besonderen Grund zur Freude: Isabelle und Simon sowie Sylvia und Rolf Kopmann haben es geschafft: Sie haben sich mit ihrem Betrieb beim landesweiten Milchlandpreis-Wettbewerb unter den elf besten platziert und dürfen sich nun zu den „Besten Milcherzeugern Niedersachsens 2021“ zählen. Für diesen Erfolg wurden sie am Freitag in Bad Zwischenahn im Rahmen einer kleinen Preisverleihung von Prof. Dr. Ludwig Theuvsen, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, geehrt.

360 Milchkühe auf Kopmanns Hof

Familie Kopmann bewirtschaftet in Rethem einen 160 Hektar großen Betrieb, davon 100 Hektar Grünland. Auf dem Hof werden 360 Milchkühe sowie 250 weibliche Nachzuchttiere gehalten. Die Herde erbringt eine überdurchschnittliche Milchleistung von rund 11.050 Kilogramm pro Kuh und Jahr bei einem Fettgehalt von 3,81 Prozent und einem Eiweißgehalt von 3,41 Prozent. Die Milch wird an die frischli Milchwerke geliefert.

Für den ersten Platz zeichnete Prof. Dr. Ludwig Theuvsen den Milchviehbetrieb von Marlis, Hans-Gerd und Janko Schilling aus Butjadingen-Stollhamm im Landkreis Wesermarsch mit der „Goldenen Olga 2021“ und 3 500 Euro Futtergeld aus.

Die Silberne Olga 2021 und 2 000 Euro gingen an Carolin und Thomas sowie Mechthild und Ulrich Konersmann aus Hagen a.T.W., Kreis Osnabrück. Mit der Bronzenen Olga sowie einem Preisgeld in Höhe von 1 500 Euro zeichnete Staatssekretär Theuvsen die Drittplatzierten Martina und Andreas sowie Margret und Dieter Tiedemann aus Bremervörde-Mehedorf aus. Der vierte Platz ging an Meike, Jürgen und Tochter Katharina Bleis aus Axstedt, Landkreis Osterholz. Sie erhielten ein Preisgeld von 1000 Euro. Den fünften Platz und ein Preisgeld von 500 Euro sicherten sich Klaudia und Torsten Büsing gemeinsam mit Bärbel und Gerold Büsing aus Elsfleth.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Plattdeutscher Nachmittag im Burghof

Plattdeutscher Nachmittag im Burghof

Plattdeutscher Nachmittag im Burghof
Teckelfreunde widmen sich der Heimatkunde

Teckelfreunde widmen sich der Heimatkunde

Teckelfreunde widmen sich der Heimatkunde
Familie muss weiter warten

Familie muss weiter warten

Familie muss weiter warten
Schöne Sachen zu fairen Preisen

Schöne Sachen zu fairen Preisen

Schöne Sachen zu fairen Preisen

Kommentare