Fröhliches Schützenfest mit zahlreichen Ehrungen

Ralf Winkelmann regiert in Bierde

Die Bierder Majestäten mit Gefolge.

Bierde - „Antreten zur Ausgabe der Schwimmwesten“, hätte es eigentlich heißen müssen, als sich die Bierder Schützen auf den Weg zum Annageln der Königsscheiben machten. Gegen Mittag hatte es gekracht und wie aus Kübeln geschüttet, doch als es dann um 12.30 Uhr losging, hatte das Wetter ein Einsehen, so dass die Mitglieder trockenen Fußes zur neuen Majestät gelangten. Für ein Jahr regieren nun Ralf Winkelmann und seine Königin Melissa Eickhoff.

Nicht ohne Stolz wies der erste Vorsitzende Torsten Eickhoff darauf hin, dass seit nunmehr vier Jahren Vertreter der jungen Generation, nicht älter als 20 Jahre, in Bierde das Zepter schwingen. 

1. Ritter wurde Markus Harms, 2. Ritter Manfred Quade. Als Jugendkönigin wurde Nele Bruns gekürt. Bei den Kindern erwies sich Jan-Malte Herzog als am treffsichersten und erkor Eileen Meine zu seiner Königin. Als Prinzen zur Seite stehen ihm Finn Bruns sowie Johann-Heinrich Helberg.

Am großen Festessen im Zelt nahmen mehr als 120 Gäste teil, die anschließend bis in den frühen Morgen feierten. 400 Besucher wurden schließlich gezählt.

Diverse Ehrungen für langjährige Treue zum Verein standen an: 50 Jahre dabei sind Heinz Dietrich, Jürgen Bruns, Günther Schlumbohm und Helmut Bostel. 40 Jahre: Hannelore Bostel, Elke Bruns, Christel Dietrich, Udo Heuer und Jörg Windisch. 25 Jahre: Dietlind Fuhrhop-Meyer, Karina Passarge, Karin Windisch, Kai Reetz, Karsten Rodewald, Peter Schulz und Friedrich-Wilhelm Schweinefuß.

Die Damenabteilung, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert. - Fotos: Bätje

Es gab noch einen weiteren Grund zum Feiern: 40 Jahre ist es her, dass Elke Harms, animiert durch ihren Ehemannn, sich am Übungsschießen beteiligte. Das gefiel ihr, und durch Mund-zu-Mund-Propaganda gelang es, noch weitere Interessierte zu aktivieren, die sich dem Bierder Schützenverein anschlossen. Das war 1976, und damit war die Bierder Damengruppe geboren. Zunächst gehörten ihr fünf Frauen an: Elke Harms, Elke Bruns, Hannelore Bostel, Christel Dietrich und Christa Meine. Jetzt, 40 Jahre danach, zählt die Bierder Damengruppe 51 Mitglieder, und aus diesem Anlass wurde kräftig gefeiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Patenschaften im Weltvogelpark Walsrode immer beliebter

Deichschau: Maulwurfshügel trüben guten Gesamteindruck

Deichschau: Maulwurfshügel trüben guten Gesamteindruck

Presskunststoff aus Bomlitz im Fokus

Presskunststoff aus Bomlitz im Fokus

Kommentare