Modern, übersichtlich, bürgernah

Heidekreis präsentiert sich mit neuer Homepage

Neu sortiert und strukturiert: der Internetauftritt des Heidekreises.

Heidekreis – Seit Februar erscheint die Internetseite des Landkreises unter www.heidekreis.de im neuen Design: mit einem vereinfachten Seitenaufbau, einer verschlankten Menüführung und neuen Funktionen. Die Webseite wurde auf das sogenannte „Responsive Design“ umgestellt.

„Damit lässt sie sich überall optimal abrufen: am Schreibtisch über den Computer, unterwegs auf dem Smartphone oder Zuhause auf der Couch mit dem Tablet“, heißt es in einer Pressemitteilung der Heidekreis-Verwaltung. Außerdem werden im Themenbereich „Integration und Ausländerwesen“ alle Informationen in sechs Sprachen angeboten.

Bei der Neugestaltung wurde besonders auf hohe Bedienfreundlichkeit geachtet. So erleichtert eine übersichtliche Navigation mit nur zwei Menüebenen die Orientierung und sorgt dafür, dass die komplexen Inhalte und Dienste schnell und intuitiv zugänglich sind. So wurde beispielsweise der Bürgerservice komplett überarbeitet. Er gibt Hilfestellungen für Behördengänge und nennt die passenden Ansprechpersonen für alle Anliegen.

Sortiert von A bis Z und nach Lebenslagen, seien darin nun alle kommunalen Aufgaben abgebildet. Die Nutzer sehen mit einem Blick, wer für welche Dienstleistungen zuständig ist und was sie wo erledigen können.

In diesem Zuge wurde die Suchfunktion der Website optimiert. Außerdem bietet eine mitdenkende Navigationsleiste bei den jeweiligen Themen immer gleich die passenden Anträge und Formulare, weiterführende Dokumente und Links sowie Ansprechpersonen an.

Neu eingeführt wurde ein Seitenbereich zum Thema „Integration und Ausländerwesen“. Auf Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch und Türkisch werden zum Beispiel Inhalte zur Einbürgerung, zu Visaangelegenheiten zum Erwerb der deutschen Sprache oder zu Migrationsberatungsstellen vorgestellt.

Ein zentrales Thema des Relaunchs war zudem die Gestaltung der Homepage im „Responsive Design“. „Sowohl die Inhalts- und Navigationselemente wie auch der strukturelle Aufbau der Seite passen sich der Bildschirmauflösung des jeweiligen mobilen Endgerätes an“, erläutert Sandra Michaelis, Mitarbeiterin der Pressestelle des Heidekreises. „Das ist heutzutage schon ein Muss.“

Weiterhin wird großen Wert auf eine barrierearme Gestaltung gelegt. Hierbei spielen unter anderem gut lesbare Texte und eine ergänzende Programmierung für Menschen mit Seh- oder Hörschwäche eine wichtige Rolle. Die Funktion zum Vorlesen der Texte durch ReadSpeaker wurde beibehalten. Neu ist der eingebundene Veranstaltungskalender der Hamburg Tourismus, der eine bessere Darstellung der Einträge und Suchfunktionen bietet.

„Mit diesem Relaunch präsentieren wir uns noch einmal deutlich benutzerfreundlicher im Internet und bieten einen zeitgemäßen Online-Zugang. Das war uns ganz besonders wichtig“, so Michaelis abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Kirchlinteln

Schützenfest in Kirchlinteln

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Inselbahn-Wochenende in Bruchhausen-Vilsen

Inselbahn-Wochenende in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Kommentare