Umkhumbhane-Chor aus Südafrika tritt im voll besetzten Rethemer Burghof auf

Mitreißender Gesang und Tanz

Es war rappelvoll im Rethemer Burghof. Die Besucher erlebten eine mitreißende Darbietung. - Fotos: Bätje

Rethem - Das Haus war voll, der Auftritt beeindruckend und die Stimmung hervorragend. Der Umkhumbhane-Chor aus Südafrika trat am Donnerstagabend im Rethemer Burghof auf und begeisterte die vielen Zuhörer.

„In Anbetracht dessen, mit wie viel organisatorischen und finanziellen Hindernissen es in diesem Jahr verbunden war, die Sänger nach Deutschland zu holen, sind wir fast überwältigt von dem, was hier abgeht“, kommentierte Initiator David Steinacker das Ereignis. „Eigentlich besteht der Chor aus mehr Sängern, wir waren letztendlich froh, dass es immerhin sechs bis hierher geschafft haben.“

Die Künstler kommen aus Durban und der näheren Umgebung wie dem „Valley of a 1 000 Hills“. Seit drei Wochen touren sie bereits durch Deutschland, sind in Hannover, Hamburg und Faßberg aufgetreten. Am Donnerstagmorgen veranstalteten sie einen Workshop mit Jugendlichen.

Die Sänger vermittelten einen Eindruck von der Kultur ihrer Heimat. Dazu gehört nicht nur Gesang, sondern auch Tanz. Die Künstler boten dabei auch etwas für die Augen: farbenfrohe, traditionelle Kostüme aus ihrer afrikanischen Heimat trugen sie ebenso selbstverständlich wie elegante Smokings mit Kummerbund.

Die Musik kam ohne Melodieinstrumente aus. Sie lebte hauptsächlich vom Klang der großen Trommel, der Djembe, und vielen kleineren Percussionsinstrumenten sowie natürlich dem Gesang.

Mitreißende Rhythmen, volltönende Stimmen und geschmeidige Bewegungen: Das Publikum ging begeistert mit und spornte die Akteure zu immer neuen Höchstleistungen an. Manchem Zuhörer fiel es ganz offensichtlich schwer, auf seinem Stuhl sitzenzubleiben. Die Musiker wurden mit lang anhaltendem Applaus verabschiedet.

Wer den Chor noch einmal erleben möchte, hat dazu morgen, 19. Juni, um 17 Uhr, in der Stadtkirche Bad Fallingbostel Gelegenheit. - bä

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

SPD siegt bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 43

SPD siegt bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 43

Feuerwehrfahrzeug in Brand

Feuerwehrfahrzeug in Brand

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Kommentare