Rethemer Fußballer steigen in die Kreisliga auf

Meistertitel in der 1. Kreisklasse

Düshorns Abwehrspieler (rot) ist vor dem Rethemer Ertu Ulucay am Ball. - Foto: Bätje

Rethem - Der SV Viktoria Rethem ist Meister der 1. Kreisklasse und spielt im kommenden Jahr wieder in der Kreisliga. Zumindest das letztere stand schon vor dem 5:3 gegen Düshorn fest.

Die Düshorner machten es dem Tabellenführer allerdings nicht leicht, obwohl es zunächst nach einem Spaziergang für den Spitzenreiter aussah: Mit 3:0 lagen die Gastgeber, wie es schien uneinholbar, vorn. Doch dann hörten die Gastgeber praktisch auf zu spielen, knickten total ein und Düshorn kam auf 2:3 heran. Rethem stellte daraufhin den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her, doch Düshorn konterte: 3:4.

Was dann folgte, war pure Hektik. Auf beiden Seiten wurden gute Chancen ausgelassen, Düshorn war dem Ausgleich nahe und warf nun alles, einschließlich Torwart nach vorne. Doch das Team lief in einen Konter, der Keeper wurde ausgespielt und Sven Weber rannte allein auf das leere Tor zu. Das 5:3 in der Nachspielzeit war die Entscheidung.

Rethem II scheint auf der Zielgerade leicht ins Stolpern zu geraten. Beim VFB Walsrode ließ der Tabellenführer beim 1:1 zwei Punkte liegen und in einem weiteren Auswärtsspiel bei Buchholz II sprang ebenfalls nur eine Punkteteilung heraus. Doch beim Fünf-Punkte-Vorsprung vor den Ostenholzern, die sogar ein Spiel mehr als die Rethemer ausgetragen haben, blieb es.

In der 2. Kreisklasse landete der SV Böhme einen 5:1-Kantersieg gegen Fulde II.

Auch der FC Rethem-Moor hat das Siegen noch nicht verlernt. Das musste der MTV Eickeloh beim 2:3 auf eigenem Platz erfahren.

Ein Tore-Festival gab es in Häuslingen, wo sich die Gastgeber und die SG Nordheide III 4:4 trennten.

Ihren Platz an der Tabellenspitze mussten die spielfreien Alten Herren des SV Viktoria hergeben, denn Walsrodes Germanen haben nach dem knappen 3:2-Erfolg über die FSG Südheide wieder die Nase vorn. Am Donnerstag, 28. April, wird es spannend. Wenn das Rethemer Team auf eigenem Platz gegen die Walsroder antreten muss, kann es eine Vorentscheidung geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Meistgelesene Artikel

Heide Park organisiert für Halloween Erschrecker-Casting

Heide Park organisiert für Halloween Erschrecker-Casting

Detlef Runge bald in leitender Position

Detlef Runge bald in leitender Position

Mit gutem Konzept gegen Kreuzkräuter

Mit gutem Konzept gegen Kreuzkräuter

Kommentare