Erste Phase der Revitalisierung abgeschlossen

Egra: Marode Lagerhalle ist abgerissen

+
Nur noch heller Sand ist dort zu sehen, wo bisher die große Halle stand.

Rethem – Die erste Phase der Revitalisierung der Gewerbeflächen im Rethemer Egra-Gewerbegebiet ist abgeschlossen. Die marode Lagerhalle mit einer Größe von 13 000 Quadratmetern sei abgerissen, und das Gelände planiert worden, teilt Egra-Geschäftsführer Dieter Moll mit. „Unerwartete Altlasten, Asbestzementrohre, Gruben- und Maschinenfundamente unter der Fußbodenplatte führten nochmals zu signifikanten Kostensteigerungen.“ Zusammen mit Planungs-, Entsorgungs- und Sicherungsmaßnahmen an Bestandsbauten lägen die Gesamtkosten geschätzt bei rund einer Million Euro.

„Zurzeit werden die Verbreiterung der L157, die Linksabbiegerspur und ein Verkehrskreisel auf dem Egra-Gelände mit der Straßenbehörde in Verden, dem Heidekreis und der Stadt Rethem abgestimmt und entsprechende Ausschreibungsunterlagen ausgearbeitet“, berichtet Moll weiter.

Am 28. Februar hätten Eberhard Franz und Michael Runge von Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und Martin Herrmann von der Niedersächsischen Förderbank die Egra besucht und sich zufrieden über die Projekt-Entwicklung geäußert. Moll: „Die Erfahrungen, die die Egra bei der Konzeptentwicklung und Umsetzung des privat angelegten Projektes sammelt, wurden zusammen mit der Geschäftsführung der Egra analysiert.“

Seitens des Wirtschaftsministeriums werde nun sogar überlegt, einige der Erfahrungen bei der anstehenden Überarbeitung der Förderrichtlinien der EU einfließen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Meistgelesene Artikel

Aggressive Wildschweine

Aggressive Wildschweine

Streit zwischen Frauen eskaliert

Streit zwischen Frauen eskaliert

70 km/h ist ihm zu schnell: Mann bestellt neues Temposchild und will es anschrauben

70 km/h ist ihm zu schnell: Mann bestellt neues Temposchild und will es anschrauben

Keine Bettensperrung

Keine Bettensperrung

Kommentare