Rund 3500 Euro Schaden

Mit Laterne und Kübeln kollidiert

Rethem - Ein 77-jähriger Mercedesfahrer kam am Montag, gegen 10 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache auf der B 209 in Rethem mit seinem Wagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit einer Straßenlaterne und zwei Blumenkübeln kollidierte.

Herumfliegende Teile des Gefäßes beschädigten ein weiteres Fahrzeug, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Schaden wird auf rund 3 500 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Meistgelesene Artikel

Kritik an Radwegmarkierungen in Bierde

Kritik an Radwegmarkierungen in Bierde

65-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall im Heidekreis

65-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall im Heidekreis

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Zwei Tage eingeklemmt: Feuerwehr befreit Vermissten aus Auto

Zwei Tage eingeklemmt: Feuerwehr befreit Vermissten aus Auto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.