Rund 3500 Euro Schaden

Mit Laterne und Kübeln kollidiert

Rethem - Ein 77-jähriger Mercedesfahrer kam am Montag, gegen 10 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache auf der B 209 in Rethem mit seinem Wagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit einer Straßenlaterne und zwei Blumenkübeln kollidierte.

Herumfliegende Teile des Gefäßes beschädigten ein weiteres Fahrzeug, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Schaden wird auf rund 3 500 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Meistgelesene Artikel

Ferkel sterben in brennendem Stall

Ferkel sterben in brennendem Stall

Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Zu schnell bei Regen unterwegs: Auto gerät in Gegenverkehr

Zu schnell bei Regen unterwegs: Auto gerät in Gegenverkehr

Spaß steht im Vordergrund: Tanzworkshop mit der Band Acapolka

Spaß steht im Vordergrund: Tanzworkshop mit der Band Acapolka

Kommentare