Altenwahlinger Flohmarkt auf Prechts Hof

So langsam wird es eng

+
Auf dem Altenwahlinger Flohmarkt konnten die Besucher in Ruhe mit Bekannten klönen und Schnäppchen machen.

Altenwahlingen - Es ist kaum zu glauben: Als vor ein paar Jahren der erste Altenwahlinger Flohmarkt stattfand, damals noch auf dem „Kudamm“, waren es ganze sechs Stände, die aufgebaut worden waren. Inzwischen findet die Veranstaltung auf Prechts Hof statt, und diesmal waren es 27 Trödler, die ihre Auslagen ausbreiteten und anboten, eine ganze Reihe von ihnen aus Altenwahlingen. Dazu kamen ein Bierzelt, eine Bratwurstbude, ein Bäcker und eine Hüpfburg. So langsam wird es eng auf dem Gelände um Prechts Hof.

„Das verdanken wir in diesem Jahr vor allem dem tollen Wetter“, sagte Wolfgang Precht. Es habe aus diesem Grund so gut wie keine Absagen gegeben.

Eigentlich findet jeder etwas, das er gebrauchen kann, oder er nutzt den Bummel zu einem Plausch mit Bekannten und Freunden.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

„Jazz meets Stadtkirche“

„Jazz meets Stadtkirche“

26-Jähriger will sich mit Security prügeln

26-Jähriger will sich mit Security prügeln

Mehr Gewalt gegen Polizisten

Mehr Gewalt gegen Polizisten

Kommentare