In Rethem

Der Weg vom Korn zum Brot

+

Der Spätsommer naht mit Riesenschritten. Die Ernte neigt sich dem Ende zu. Doch was geschieht mit dem eingebrachten Getreide?

Wer Näheres über den Weg des Korns zum Brot erfahren möchte, ist für Sonntag, 4. August, eingeladen, drei historische Gebäude im Rethemer Londypark zu erkunden: die 1594 erbaute Frankenfelder Bockwindmühle, der aus Bommelsen stammende Treppenspeicher von 1848 und das vermutlich Mitte des 18. Jahrhunderts errichtete Backhaus aus Kirchwahlingen. 

Das vom Forum Rethem betreute Freilichtensemble ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Kostenlose Führungen sind für 14.30 und 16 Uhr vorgesehen. Außerdem locken die Landfrauen im Burghof-Café von 14 bis 17 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum

Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum

Rethem: Die weite Reise ins Testzentrum
Zwei Konzerte der Sinfonietta Concertante am Wochenende

Zwei Konzerte der Sinfonietta Concertante am Wochenende

Zwei Konzerte der Sinfonietta Concertante am Wochenende
70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt

70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt

70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt
Noch mal drei Millionen Euro für das Klinikum

Noch mal drei Millionen Euro für das Klinikum

Noch mal drei Millionen Euro für das Klinikum

Kommentare