Achtes Trabant- und Ifa-Treffen in Rethem

Klönschnack steht im Mittelpunkt

+
Fachsimpeln gehörte zum Zeitvertreib.

Rethem – Geprägt von den hohen Temperaturen war das achte Trabant- und Ifa-Treffen der Ifa-Familie Aller-Leine-Tal und Simson–Freunde Walsrode. Obwohl die Beteiligung überschaubar war, zeigten sich die Organisatoren zufrieden mit der Resonanz. Die Freunde der Kultfahrzeuge waren aus der Region, aber auch aus benachbarten Bundesländern angereist. Sogar holländische Trabifans waren an der Rethemer Fähre zu finden.

„In diesem Jahr ließen wir es etwas ruhiger angehen, aber spätestens beim zehnten Treffen in zwei Jahren wollen wir mit etlichen Aktionen das Bestehen des Treffs feiern“, erläuterte Markus Kretschmann, Vorsitzender der Gemeinschaft.

Die Gäste nutzten die Möglichkeit, sich in der Alten Aller abzukühlen oder einfach zu relaxen, aber auch Klönschnack war gefragt. Hier ging es vor allem um das gemeinsame Hobby. Wegen der Hitze blieb das Auto aber zumeist stehen und die Gäste suchten sich ein schattiges Plätzchen im Zeltdorf.

Zum Programm des Treffens gehörte die Disco. DJ Matty mit Franziska starteten mit einer Animation für Kinder, die begeistert aufgenommen wurde. Danach feierten die Erwachsenen bei bester Stimmung bis in die späte Nacht.

Es wurden mehrere Pokale vergeben: für das schönste Moped, die Simson S50 von Marlon Jakel aus Walsrode, den besten Original-Trabant, den 601 von André Tippelt aus Verl, und den schönsten Trabant allgemein mit einem Eins-zu-Eins-Umbau von Fred Hagemann aus Bandekow.

„Für uns in der Ifa-Familie Aller-Leine-Tal stehen die Kinder und das Familienleben im Fokus“, so Melly Kretschmann, Ehefrau des Vorsitzenden. Es gelte, den Nachwuchs zu fördern, da dieser eines Tages alles übernehme. Auch die Vorstandsmitglieder Marco Kretschmann und Mario Jakel zeigten sich stolz darüber, was die aus sechs Familien bestehende Vereinigung bisher geschafft hat.  rö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Pisa: Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Pisa: Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment

US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Freitag Trecker-Demo

Freitag Trecker-Demo

Großeinsatz im Heidekreis: Kontrolle von Bordellen, Spielhallen und Wettbüros

Großeinsatz im Heidekreis: Kontrolle von Bordellen, Spielhallen und Wettbüros

Mit Lockmitteln und Tricks: Große Jahresinventur in Walsrode

Mit Lockmitteln und Tricks: Große Jahresinventur in Walsrode

Kommentare