SPD Rethem zeichnet langjährige Mitglieder aus

Irmgard Heusohn und Jürgen Ritter geehrt

Die Geehrten der SPD Rethem Irmgard Heusohn und Jürgen Ritter (r.) mit dem Vorsitzenden Jonas Wussow.

Rethem - Beim Jubiläumsbrunch des SPD-Ortsvereins Rethem auf der Rethemer Fähre wurden langjährige Mitglieder geehrt. Irmgard Heusohn, die auch sehr aktiv in der Awo ist, und Jürgen Ritter, der regelmäßig als stellvertretender Vorsitzender die Arbeit des Ortsvereins unterstützt, wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Beide sind 1976 der SPD beigetreten.

Ortsvereinsvorsitzender Jonas Wussow eröffnete die Feier mit drei Zahlen zum Eintrittsjahr der Jubilare: „Als ihr beigetreten seid, hatte die SPD über eine Million Mitglieder, bei der Bundestagswahl erreichte die SPD knapp 43 Prozent und stellte mit Helmut Schmidt den Kanzler. Die Wahlbeteiligung lag bei 90 Prozent.

Gerade letzteres ist heute bei Weitem nicht mehr so.“ Für ihn sei es daher umso wichtiger, dass es immer noch sehr treue Mitglieder gebe, die für die sozialdemokratischen Grundsätze und gerade in der jetzigen Zeit für eine demokratische, offene und tolerante Gesellschaft stehen.

Mehr zum Thema:

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Meistgelesene Artikel

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

„Für die Menschen im Dorf“

„Für die Menschen im Dorf“

„So geht es nicht weiter“

„So geht es nicht weiter“

Kommentare