Heidehort: Dank für das Engagement

Siegfried Haut verabschiedet

+
Oliver Cohrs (l.) dankte Siegfried Haut für dessen Engagement.

Altenwahlingen - Nach der ersten Sitzung des neu gewählten Heimbeirats des Heidehortes lud Geschäftsführer Oliver Cohrs die neu gewählten und „alten“ Beiräte sowie alle Bewohner zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

In einer Ansprache bedankte sich Cohrs beim ausscheidenden Heimbeirat, Pastor Siegfried Haut, für dessen Engagement. Haut war zwölf Jahre als Heimbeirat tätig gewesen. Er habe den Bewohnern der Einrichtung immer mit offenen Ohren zur Seite gestanden, habe die Sitzungen geleitet und mit den Bewohnern Fortbildungen zur Heimbeiratsarbeit besucht. Darüber hinaus habe er die Bewohner während seiner aktiven Zeit als Pastor zu Gottesdiensten begleitet. Unvergessen blieben seine musikalische Auftritte mit der „Quetschkommode“.

Cohrs verband mit seiner Rede den Wunsch, dass die musikalischen Begleitungen weiterhin bestand haben mögen, auch wenn Haut sich aus der aktiven Arbeit zurück ziehe. Dies sagte er gerne zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare