Auslosung im Rethemer Burghof

Hauptgewinn geht nach Böhme

Die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels der Rethemer Werbegemeinschaft stehen fest. 50 Preise konnten an die glücklichen Gewinner vergeben werden.

Zahlreiche Kunden nahmen auch diesmal an der Auslosung teil, hier schieben Ina Wulff-Irmler, Heiner Gümmer und Glücksfee Lyanna Köther die Gewinnkarten zu einem Haufen zusammen.

Rethem – Und der Gewinner heißt... Ganz so spannend wie noch vor Jahren ging es bei der Auslosung des Weihnachtsgewinnspiels der Rethemer Werbegemeinschaft diesmal nicht zu. Es war vielmehr eine Neuauflage des letztjährigen Abschlusses. Coronabedingt ohne das früher obligatorische Kaffeetrinken und ohne erwartungsfrohes Publikum im Rethemer Burghof wurden die Glückspilze diesmal erneut pandemie-konform ermittelt.

Neben Ina Wulff Irmler, Heiner Gümmer und Gerd Feldmann als Vertreter der Werbegemeinschaft gab es auch ein Wiedersehen mit Glücksfee Lyanna Köther, die im vergangenen Jahr ihren Job so gut gemacht hatte, dass man sie erneut mit dieser Aufgabe betraute.

Sie durfte in einem riesigen Berg grüner Gewinnkarten wühlen. Der war ähnlich groß wie in den Vorjahren. „Corona hat unsere treue Kundschaft nicht vergraulen können“, stellte Ina Wulff Irmler fest. Allerdings meinte man, eine leichte Verschiebung feststellen zu können. Immer weniger Kunden kommen aus dem Bereich Hülsen/Westen, dafür waren mehr Besucher aus dem Bereich Eystrup zu beobachten gewesen.

Bei den Gewinnen verfuhr man nach altem Muster, die Sieger bekommen Warengutscheine. Wann und wo diese ausgehändigt werden, wird noch bekannt gegeben. Die Rethemer müssen nach wie vor auf einen Gewinner des ersten Preises aus ihren eigenen Reihen warten: Den Vogel, einen Warengutschein in Höhe von 1 000 Euro, schoss diesmal Thomas Reinicke aus Böhme ab. Über einen 500-Euro-Gutschein kann sich Christel Burfien aus Rethem freuen, 250 Euro gehen an Sabine Rentel aus Rethem, jeweils 100 Euro an Ulrike Cordes und Detlef Schnabel aus Rethem.

50 Euro gibt es für Ulrike Strecker, Rethem, Cornelia Hestermann, Stöcken, Anita und Ingo Meins aus Stöcken sowie Inge Lewitzki und Heidemarie Meyer, beide aus Rethem.

Die Rethemer Taler und 50-Euro-Gutscheine können bei Mode und Wäsche Wulff, Hainholzstraße 1, abgeholt werden. Die Gewinnliste der Hauptziehung wird in den an der Aktion beteiligten Geschäften ausgehängt, ist aber auch der nachfolgenden Liste zu entnehmen.  bä

Alle Gewinner auf einen Blick:

1. Thomas Reinicke, Böhme; 2. Christel Burfien, Rethem; 3. Sabine Rentel, Rethem; 4. Ulrike Cordes, Rethem; 5. Detlef Schnabel, Rethem; 6. Ulrike Strecker; 7. Cornelia Heitmann, Rethem; 8. Anita und Ingo Mein, Stöcken; 9. Inge Lewitzki, Rethem; 10: Heidemarie Meyer, Rethem.

11. Jan Großkopf, Bosse; 12. Familie Timrott, Rethem Moor; 13. Regina Runge, Ahlden; 14. Harald Röhrs, Rethem; 15. Barbara Böringen, Rodewald; 16. Ingrid Wöbse, Kirchlinteln; 17. Jörg Norden, Walsrode; 18. Familie Schulte, Böhme; 19. Frank Boensch, Hülsen; 20. Familie Cordes, Heemsen.

21. Andreas Reinicke, Böhme; 22. Familie Behme, Rethem; 23. Henner Hogrefe, Kirchlinteln; 24. Astrid Meyer, Häuslingen; 25. Marianne Nebel, Hedern; 26. Sandra Markworth, Rodewald; 27. Ella Brüggemann, Böhme; 28. Karin Duensing, Rethem; 29. Helena Spielmann, Eystrup; 30. Jasmin Cordes, Rethem;

31. Petra Matthias-Kremer, Hedern; 32. Britta Toedter, Walsrode; 33. Inge Fruhstruk, Eilte; 34. F. Miesenberger, Rethem; 35. Silke Koch, Heemsen; 36. Uwe Taube, Ahlden; 37. Wiebke Foth, Walsrode; 38. Mertins, Böhme; 39. Fam. O. Weber, Walsrode; 40. Carmen Belitz, Rethem.

41. Sabettin Wurns, Rethem; 42. Rüdiger Harre, Walsrode; 43. Petra Brockmann-Taps, Häuslingen; 44. Klaus Rüpke, Böhme; 45. Jasmin Seeliger, Westen; 46. H. und G. Dettmer, Häuslingen; 47. Andrea Sprengel, Walsrode; 48. Leseberg, Rethem; 49. Stina-Marie Lührs, Häuslingen; 50. Anke Holste, Häuslingen.

Rubriklistenbild: © Bätje

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Familie muss weiter warten

Familie muss weiter warten

Familie muss weiter warten
Geringe Resonanz auf Rethemer Impfaktion

Geringe Resonanz auf Rethemer Impfaktion

Geringe Resonanz auf Rethemer Impfaktion
Letzte Hoffnung: Das Familiengericht

Letzte Hoffnung: Das Familiengericht

Letzte Hoffnung: Das Familiengericht
Klinik-Projekt tritt in neue Phase ein

Klinik-Projekt tritt in neue Phase ein

Klinik-Projekt tritt in neue Phase ein

Kommentare