Glühwein und Chorgesang unterm Schirm / Dennoch gute Stimmung am Burghof

Weihnachtsmarkt im Regen

+
Kerzen auf hübsch dekorierten Kränzen zum Advent.

Rethem - Bier oder Glühwein? Das Wetter machte einem die Entscheidung nicht leicht, was der guten Stimmung auf dem Rethemer Weihnachtmarkt aber keinen Abbruch tat. Zur Begrüßung spielte das Alpe Trio mit Siegfried Haut, Fritz Dammann und Heinz Scharringhausen im Rethemer Burghof weihnachtliche Musik, anschließend erklang vom Turm her „Hark the Herald angels sing“. Die nächsten Minuten gehörten den Blechbläsern, bevor Bürgermeister Frank Leverenz offiziell den Weihnachtsmarkt eröffnete.

Leverenz dankte ganz besondersMargret Dannemann-Jarchow, auf deren Schultern die Hauptlast bei der Vorbereitung geruht hatte. Aber auch allen, die ehrenamtlich im Hintergrund mitgewirkt hatten.

Viel Applaus ernteten die Kinder (Plattsnackers) aus Armsen für ihre Sketche in norddeutscher Mundart. Das Kinderkarussell drehte sich, es gab neben Pommes und Bratwurst auch Fischbrötchen. Wer eher Hunger auf etwas Süßes hatte, konnte sich in der Cafeteria im Burgof gütlich tun, während im Kellergewölbe Kunsthandwerker ihre Produkte feilboten.

Weihnachtsmarkt in Rethem

„Das hätte ja nun wirklich nicht sein müssen“, lautete der am häufigsten gehörte Satz. Bis zum Auftritt des Kinderchores hatte das Wetter noch mitgespielt. Doch als die Gospelsänger die Bühne betraten, begann es heftig zu schütten. Nicht alle Zuhörer fanden Schutz unter den aufgespannten Schirmen, die meisten hatten sich jedoch vorsorglich mit eigenem Schirm auf den Weg gemacht. Die Sänger standen zwar im Trockenen, doch Stimmung wollte nicht aufkommen. Dafür gab es zur Freude der Betreiber kaum noch freie Plätze in der Cafeteria.

Schade für die dennoch erstaunlich zahlreichen Besucher, ärgerlich für all diejenigen, die schon seit Wochen mit der Ausrichtung beschäftigt waren. Winterliche Weihnachtsstimmung konnte hier nicht aufkommen.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare