Hobbymarkt bei Marquarts in Altenboitzen

Funkelnde Schmuckstücke und Kutschfahrten auf weihnachtlichen Märkten

+

Rethem - Der Hobbymarkt bei Marquarts in Altenboitzen verbreitete ein ganz besonderes Flair. Auf dem Hof unter den Eichen hatten die Aussteller, die etwas mehr Platz benötigten, zum Beispiel für Holzarbeiten, die hauptsächlich für den Garten gedacht sind, ihre Waren ausgestellt. 

An Stehtischen ließen sich die zahlreichen Besucher Bratwürste und French Fries schmecken. Produkte aus der Fleischerei „hausgemacht“ lockten, und Getränke gab es natürlich auch. Wer es etwas anheimelnder und wärmer suchte, genoss Kaffee und Kuchen in der Cafeteria, in der es sich auch gemütlich plaudern ließ. Die meisten Besucher zog es jedoch in die Scheune. Im Halbdunkel entfalteten vor allem die Schmuckstücke funkelnd ihre volle Wirkung. Es wurde richtig eng zwischen den Verkaufstischen. Doch damit war zu rechnen gewesen. Geparkte Autos standen bis zum Ortsausgang Richtung Klein Eilstorf.

Nicht minder stimmungsvoll gestaltete sich der Hobbymarkt bei Familie Hohls in Rethem (rechts). Im Zelt, unter dem Schauer, in der Garage, in ehemaligen Stallungen und sogar im Wohntrakt waren die Bastler und die Kaffeestube untergekommen. Im Zelt demonstrierte das Ehepaar Drewes aus Bruchhausen-Vilsen, wie man Körbe flicht und verkaufte diese. Familie Zwirner war mit Pferdekutsche und zwei Vierbeinern aus Etelsen angereist und lud zu kostenlosen Kutschfahrten durch die Stadt ein. Auf dem Hof konnte man sich am Feuerkorb die Finger wärmen und der Rethemer Spielmannszug sorgte für Schwung und Rhythmus. „Ohne die Hilfe von unseren vielen Freunden und Bekannten hätten wir diese Veranstaltung nicht durchziehen können. Wir danken ihnen allen und besonders Familie Möbes, die eine große Parkfläche zur Verfügung gestellt hat“, sagte Heike Hohls-Drewes. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Kommentare