Feuer im Keller durch Brandstiftung

+

Brandstiftung vermutet die Polizei in Soltau als Ursache für ein Feuer, das am Samstag, gegen 17 Uhr, im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Theodor-Strom-Straße in Bad Fallingbostel ausgebrochen war. Die örtliche Feuerwehr löschte ein brennendes Bett in dem Keller und verhinderte so größere Schäden, teilen die Beamten mit. Bei Ankunft der Ehrenamtlichen hätten alle Bewohner das Haus bereits verlassen gehabt, so Feuerwehrsprecher Jens Führer. Nach dem Löschen sei das Haus mit einem Überdrucklüfter rauchfrei gemacht worden. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Nun bittet die Polizei, Telefon 05191/93800, um Hinweise zu verdächtigen Umständen. Foto: Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Tiertrainerin mit besonderem Händchen für „Höllenhunde“

Tiertrainerin mit besonderem Händchen für „Höllenhunde“

Tiertrainerin mit besonderem Händchen für „Höllenhunde“
Rethem: Vorab-Einblick in den modernisierten Aldi-Markt

Rethem: Vorab-Einblick in den modernisierten Aldi-Markt

Rethem: Vorab-Einblick in den modernisierten Aldi-Markt
Einzigartige Rüstungsaltlast

Einzigartige Rüstungsaltlast

Einzigartige Rüstungsaltlast
240 Züchter und 2000 Tiere

240 Züchter und 2000 Tiere

240 Züchter und 2000 Tiere

Kommentare