Erfolgreicher Hallenspieltag in Rethem

U17 steigt in die Bezirksklasse auf

+
Rethem (blau) im Angriff gegen Germania.

Rethem - Zu einem Höhenflug haben die Rethemer Herrenmannschaften angesetzt. Die zweite und die erste Herrenmannschaft werden als Spitzenreiter ihrer Spielklassen ins neue Jahr gehen, und auch die Alten Herren kämpfen nach wie vor um die Spitze mit.

Bei so viel Erfolg der Herrenmannschaften wäre fast die erfolgreiche U17 übersehen worden, die die erste Halbserie als Meister beendet hat und in die Bezirksklasse aufsteigt. Das hat es seit über 20 Jahren nicht mehr gegeben. Betreut wird die Mannschaft von Frank Heuer und Volker Reinhard.

Auch in der Hallensaison scheinen die Jugendlichen vom SV Viktoria ihre Erfolgsserie fortsetzen zu können. Bei einem Hallenspieltag dieser Altersklasse in Rethem war der SV Viktoria gleich mit zwei Mannschaften vertreten, ebenso wie die Mannschaft von Vorbrück Walsrode. Viermal verließ Rethems erste Mannschaft das Spielfeld als Sieger. Gegen Germania Walsrode gab es in letzter Minute einen glücklichen 2:1-Sieg. Die eigene „Zweite“ wurde mit 4:0 abgefertigt. 6:1 hieß es gegen Vorbrück II, mit dem gleichen Ergebnis gewannen die Spieler gegen Benefeld/Bomlitz. Lediglich gegen Vorbrück I kamen die Rethemer über ein 2:2-Unentschieden nicht hinaus. Doch die Vorbrücker konnten sich gegen ihre eigene Reserve nicht durchsetzen und spielten nur unentschieden. Damit beendeten die Hausherren diesen Spieltag als Gruppenerster.

Obwohl sie alle Spiele verloren, schlug sich auch Rethems zweite Mannschaft recht achtbar. Die Ergebnisse: 1:2 gegen Vorbrück I, 1:3 gegen Germania, 1:2 gegen Bomlitz und 0:1 gegen Vorbrück II.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

A7 bei Walsrode in Richtung Hamburg gesperrt

A7 bei Walsrode in Richtung Hamburg gesperrt

„Müssen Pegel von Aller und Leine vor unserer Tür im Auge behalten“

„Müssen Pegel von Aller und Leine vor unserer Tür im Auge behalten“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Kommentare