17. Rethemer Weihnachtsmarkt am 26. und 27. November

Ein buntes Treiben

+
Selbst Genähtes und Gebasteltes finden Interessierte am Wochenende im Gewölbe des Burghofs. 

Rethem - Weihnachten naht – da steigt in der Allerstadt die Vorfreude. Auf dem 17. Rethemer Weihnachtsmarkt am 26. und 27. November auf und im Burghof lässt sich dieses Gefühl ausleben. Die Werbegemeinschaft, der Burghofverein, die Kirchengemeinde und viele weitere Helfer sind für das bunte Treiben verantwortlich.

Heiße Schokolade, Waffeln, Glühwein, süße und deftige Speisen erwarten die Besucher im weihnachtlich geschmückten Hüttendorf auf dem Vorplatz. Aus Kirchwahlingen sind Alpakas zu Gast, die hautnah zu erleben sind.

Im großen Saal lockt eine von Landfrauen und Kirchengemeinde-Mitgliedern organisierte Kaffeetafel, und im Gewölbe des Burghofs zeigen sich zehn Aussteller aus der Region mit liebevoll hergestellten Geschenken, hübsch dekorierten Gestecken, attraktivem Schmuck und warmen Mützen. Für Trendversessene gibt es Gegenstände im „Shabby-Chic“-Look.

Im Foyer amüsiert das Kinderprogramm die Lütten. Sie können am Samstag unter Anleitung Kratzbilder herstellen und am Sonntag aus Keksen leckere Kerzen basteln. Annemarie Möbes und Lea Krenz betreuen diese Aktionen.

Selbst der Weihnachtsmann kann nicht widerstehen: Er hat für Sonntag seinen Besuch angekündigt.

Der Markt ist bis gegen 22 Uhr geöffnet. 

Das Programm:

Samstag 26. November

ab 14.30 Uhr: Das Alpe-Trio (i.R.) spielt im Burghof-Café

15.30 Uhr: Turmbläser

16 Uhr: Bürgermeister Frank Leverenz eröffnet den 17. Rethemer Weihnachtsmarkt

16 Uhr: De Arnser Plattsnacker spielen „Buur Harms hett heimweh“

17 Uhr: St. Marien-Gospel-Train Teil 1

18 Uhr: St. Marien-Gospel-Train Teil 2

19.30 Uhr: St. Marien Midnight-Train

Sonntag 27. November

14 Uhr: Gottesdienst in der St. Marienkirche

Zelt Burghofgelände:

15 Uhr: Beginn des Marktes mit dem Konfirmanden-Chor

15.30 Uhr: Auftritt des Posaunen-Chores

16 Uhr: Rethemer Spielmannszug

ab 16 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt

17 Uhr: Schülerband der Musikschule „Drumboxx“

An beiden Tagen: Kaffee und Kuchen im Saal, Bastelprogramm für Kinder im Burghoffoyer.

Zum Thema:

Adventszeit im Überblick: Weihnachtsmärkte in der Region

Mehr zum Thema:

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Verdener Weihnachtszauber

Verdener Weihnachtszauber

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Meistgelesene Artikel

Als die Mondsichel …

Als die Mondsichel …

Abbruch in der 90. Minute

Abbruch in der 90. Minute

Aller-Leine-Tal: Drei Auszeichnungen

Aller-Leine-Tal: Drei Auszeichnungen

Lovemobil brennt aus

Lovemobil brennt aus

Kommentare