Nur eingeschränkt befahrbar

Böhme: Vor Fahrtantritt Wasserstand überprüfen

+
Die Böhme in ihrem Unterlauf.

Heidekreis - Aufgrund der langen Trockenheit und des damit verbundenen niedrigen Wasserstandes der Böhme weist der Heidekreis darauf hin, dass die Böhme in der Zeit von Montag, 16. Juli, bis Donnerstag, 28. Februar, zum Befahren nur freigegeben ist, wenn der Wasserstand an den gekennzeichneten Ein- beziehungsweise Aussetzstellen die Unterkante der dort gesetzten Pegelmarken überschreitet.

Vor Antritt einer Tour sind die Marken zu überprüfen. Sollte der erforderliche Wasserstand nicht erreicht werden, dürfen keine Boote eingesetzt werden. Die Regelung dient dem Schutz von Lebensstätten und -möglichkeiten für besonders geschützte Tiere in und an der Böhme, heißt es weiter. Das Bild zeigt die Böhme in ihrem Unterlauf, etwa einen Kilometer vor der Mündung in die Aller. Sonst ein beachtlicher Fluss, ist die Böhme derzeit auf die Größe eines kleineren Baches zusammengeschrumpft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

Unfall mit drei Lkw auf der Autobahn 27

Unfall mit drei Lkw auf der Autobahn 27

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.