Besuche im Weltvogelpark, in Verden, Bremen und Bremerhaven

Französische Schüler zu Gast in Rethem

+
Deutsche und französische Schüler vor dem Burghof.

Rethem - Käsebeutel anstelle der Champs-Élysées. Den 19 Austauschschülern aus Paris, die von Montag bis gestern zu Besuch in Rethem waren, dürfte die Reise in die Allerstadt wie ein Ausflug in eine andere Welt vorgekommen sein. Aber eigentlich ist ihre Heimatstadt Saint-Maur-des-Fossés elf Kilometer von Paris entfernt, etwa eine halbe Stunde Fahrt von Notre Dame und der Bastille entfernt.

Der Aufenthalt der Jugendlichen in Rethem kommt beinahe einem Urlaub auf dem Lande gleich. Die Lehrer, Schüler und Gasteltern haben sich bemüht, den jungen Franzosen den Aufenthalt so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Ausflüge nach Verden, wo der Dom besichtigt wurde, Bremen und Bremerhaven standen auf dem Programm. Sogar ein Abstecher in den Weltvogelpark Walsroder wurde unternommen.

Gestern Morgen trafen sich die Schüler zu einem Basketballturnier in der Rethemer Sporthalle bevor es für die Gäste am Nachmittag zurück in Richtung Paris ging – wegen des Streiks der Zugführer eine unsichere Angelegenheit.

Der Austausch fand bereits zum vierten Mal statt und soll weiter regelmäßig erfolgen. In diesem Fall handelte es sich um einen Gegenbesuch, denn die Rethemer Jungen und Mädchen der neunten Klassen waren im Herbst zu Besuch am Collège École St. André gewesen.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Schlagringe und Marihuana

Schlagringe und Marihuana

Kommentare